Hundewelpe

Häufige Fragen und Antworten

Es sind noch Fragen offen?

Bestimmt findest Du hier Antworten...

Was ist Tierkommunikation? 

Bei der Tierkommunikation stelle ich eine telepathische Verbindung zu Deinem Tier her und kann Botschaften oder Fragen übermitteln und Informationen empfangen, die ich an Dich weitergebe. Hier findest Du weitere Informationen.

Was bringt eine Tierkommunikation? 

Eine Tierkommunikation hilft Dir und Deinem Tier, Euch besser zu verstehen. Du kannst Deinem Tier konkrete Fragen stellen oder Botschaften übermitteln, Dich nach seinen Wünschen erkundigen, Dein Tier auf neue Lebensumstände vorbereiten, ihm Dinge erklären, die Gründe für ein bestimmtes Verhalten herausfinden und Vieles mehr. Ein Tiergespräch bietet sich zum Beispiel bei Missverständnissen, Verhaltensauffälligkeiten oder anderen Herausforderungen zwischen Euch an. Du kannst aber natürlich auch Verbindung zu Deinem Tier aufnehmen, wenn alles in Ordnung ist 😊 Hier findest Du mein Leistungsangebot.

Mit welchen Tierarten kannst Du sprechen? 

Prinzipiell mit allen. Es liegt eher am Charakter des individuellen Tieres – unabhängig von der Art oder Rasse – wie mitteilsam es ist. Das kennen wir ja auch von uns Menschen...

Musst Du mein Tier berühren oder persönlich sehen, damit Du mit ihm sprechen kannst? 

Nein. Auch wenn es unglaublich klingt: Da auf energetischer Ebene alles miteinander verbunden ist, kann ich auch auf die Ferne mit Deinem Tier sprechen. Ich brauche dafür nur ein paar Angaben (siehe nächste Frage).

Welche Angaben benötigst Du für ein Tiergespräch? 

Ich benötige ein möglichst aktuelles Foto Deines Tieres, auf dem man die Augen und das Gesicht gut erkennen kann. Außerdem benötige ich Deinen Namen, den Namen Deines Tieres, Angaben zur Rasse, zum Geschlecht, ob es kastriert ist oder nicht, sein Geburtsdatum oder ungefähres Alter, seit wann es bei Dir lebt – und natürlich Deine Fragen und/oder Botschaften an Dein Tier. Falls bei Euch im Haushalt weitere Menschen oder Tiere leben, wäre es wunderbar, wenn Du auch hierzu Angaben machst (z.B. Tochter Anna, Goldfisch Michael), damit ich die Bilder, Gedanken und Emotionen, die ich während des Tiergesprächs empfange, besser zuordnen kann.

Was kostet eine Tierkommunikation? 

Ich nehme mir die Zeit, die es braucht, um Dich und Dein Tier bestmöglich zu unterstützen. Je nach Thema, Zeitaufwand und Anzahl der erforderlichen Tiergespräche ergeben sich unterschiedliche Preise. Hier findest Du mein Leistungsangebot.

Reicht ein einziges Tiergespräch aus? 

Das ist abhängig von der Thematik und der Komplexität Deines Anliegens. Häufig kannst Du bereits nach dem ersten Gespräch eine Veränderung im Verhalten Deines Tieres bemerken, weil es sich gesehen und ernst genommen fühlt, was schon viel bewirken kann. Bei tiefer gehenden Gründen - beispielsweise nach traumatischen Erlebnissen - oder bei sehr zurückhaltenden Tieren können mehrere Gespräche nötig sein, um die wirkliche Ursache hinter einem Verhalten herauszufinden. Auch das Erklären bestimmter Bewegungsabläufe oder die Ankündigung von Dingen, die weiter in der Zukunft liegen, braucht in der Regel mehrere Trainings- bzw. Erinnerungsgespräche.

Mein Tier hat gesundheitliche Probleme - kann da auch eine Tierkommunikation helfen?

Ich kann mich in Dein Tier einfühlen und fragen, ob und wo es Schmerzen hat und ob es weiß, was ihm helfen könnte. Bei den empfangenen Informationen handelt es sich allerdings um einen persönlichen Eindruck und keine ärztliche Diagnose. Die empfangenen Informationen können den behandelnden Tierarzt oder Therapeuten bei seiner Diagnose und Behandlung unterstützen, ersetzen jedoch keine medizinische oder naturheilkundliche Therapie durch Fachleute (natürlich sind immer m/w/d gemeint).

Kannst Du auch mit verstorbenen Tieren sprechen? 

Ja. Die Essenz des Tieres, seine Seele oder wie auch immer Du es nennen möchtest, ist letztendlich auch Energie, die nicht verloren geht und zu der ich Kontakt aufnehmen kann. 

Wo hast Du Deine Ausbildung zur Tierkommunikatorin gemacht? 

Ich habe bei der wunderbaren Tierkommunikatorin Pia Mayen gelernt, die nach dem Ethikcode von Penelope Smith unterrichtet. Hier findest Du Genaueres zu meiner Ausbildung. 

Ich bin mir unsicher, ob eine Tierkommunikation mir und meinem Tier wirklich weiterhelfen kann - was soll ich tun? 

Am besten meldest Du Dich bei mir und wir klären gemeinsam, ob ich Dir und Deinem Tier helfen kann. Hierdurch entstehen Dir keine Kosten oder Verpflichtungen. Bei einem Anruf trägst Du nur die Kosten, die Dein Telefonanbieter für ein Gespräch ins Mobilfunknetz verlangt. Kontakt.

Netzwerk Tierkommunikation Logo

Expertin im Netzwerk Tierkommunikation
von Tierärztin Frau Dr. K. Wontorra