Netzwerk Tierkommunikation Logo

Expertin im Netzwerk Tierkommunikation
von Tierärztin Frau Dr. K. Wontorra

Unser Ziel ist es, die Tierkommunikation weltweit bekannter zu machen, den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen Tierärzten, Tierheilpraktikern, Hundetrainern, Tierkommunikatoren und Tierhaltern (gemeint sind natürlich immer m/w/d) zu fördern und dadurch zum Wohle von Tier und Mensch beizutragen!
Da wir alle die Tierkommunikation professionell ausüben, befolgen wir selbstverständlich die Grundsätze des Ethik-Codes von Penelope Smith.

Tierkommunikation Reutlingen. Baum
Julia Flohr Tierkommunikation Reutlingen
Tierkommunikation Julia Flohr Reutlingen Miniature Australian Shepherd

Das bin Ich

Mein Name ist Julia Elise Flohr, und ich bin ausgebildete Tierkommunikatorin.
Meine Liebe zu Tieren und zur Natur verdanke ich garantiert meinen Eltern, die mit uns Kindern so oft wie möglich „Draußen“ waren und die Namen der Tiere und Pflanzen beibrachten. Kaninchen, Wellensittiche und mein lieber Hund Flocke begleiteten meine Kindheit. Ich studierte Umweltwissenschaften, um noch besser zu verstehen, wie Ökosysteme funktionieren und um auch beruflich die Natur zu schützen.

Doch irgendetwas fehlte...

Ich hatte ganz stark das Gefühl, dass es noch mehr geben müsse, als die naturwissenschaftlich-analytische Sichtweise auf die Dinge. Dass alles verbunden ist und es sehr wohl einen Unterschied im großen Ganzen macht, wie man selbst lebt, denkt und handelt.

Alles ist miteinander verbunden, und hat einen Sinn. Obwohl dieser Sinn meist verborgen bleibt, wissen wir, dass wir unserer wahren Mission auf Erden nah sind, wenn unser Tun von der Energie der Begeisterung durchdrungen ist.

Paulo Coelho, Der Zahir

Und dann entdeckte ich die Tierkommunikation

Als ich zufällig durch einen Artikel in einer Hundezeitschrift auf das Thema Tierkommunikation stieß, war ich neugierig. Aber auch sehr skeptisch! Das klang ja zu schön, um wahr zu sein: Jeder kann lernen, mit Tieren zu kommunizieren?!

Ich startete einen Selbstversuch und begann meine Ausbildung nach Penelope Smith bei der wunderbaren Tierkommunikatorin Pia Mayen.

Es war definitiv eine der besten Entscheidungen meines Lebens! 

Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass ich durch Tiergespräche, energetische und sonstige Unterstützung mittlerweile schon vielen Tier-Mensch-Teams helfen konnte.
Hauptberuflich arbeite ich als Diplom-Umweltwissenschaftlerin für einen Naturschutzverband. Privat lebe ich mit meinem Freund und meiner Mini-Aussie-Hündin Krümel in Reutlingen.

Und: Ich liebe Bäume - manchmal umarme ich sie sogar 😉

Julia Flohr Tierkommunikation. Für Dich und Dein Tier

Meine Ausbildung zur Tierkommunikatorin

Masterkurs Tierkommunikation

Pia Mayen, Juni 2019 - Mai 2020

Grundlegende Ausbildung zur Tierkommunikatorin nach dem Ethikcode von Penelope Smith in sechs Praxis-Seminarwochenenden mit insgesamt 100 Präsenzstunden sowie zahlreichen Übungs-Tiergesprächen.

Inhalte: Telepathische Tierkommunikation, Beratung und Coaching von Menschen und Tieren in Konflikten, Sterbebegleitung, Gespräche mit verstorbenen Tieren, Suche von vermissten Tieren, schamanische Techniken, Anwendung energetischer Heilmethoden (u. a. Quantenheilung).

Basiskurs Tierkommunikation

Pia Mayen, Januar - März 2019 

Online-Intensivkurs zum Einstieg in die Tierkommunikation.
Inhalte: Grundlagenwissen, Entspannungsübungen, mentales Training, „Fühlen auf die Ferne“, Praxisübungen zur Tierkommunikation, Übungs-Tiergespräche.

Sonstige Weiterbildungen

Es gibt so viel Spannendes zu entdecken und zu lernen!
Ich bilde mich regelmäßig fort – einfach, weil es mir unglaublich viel Spaß macht und um Dir und Deinem Tier auf genau die Weise helfen zu können, die passend für Euch ist. Zur Zeit durchlaufe ich eine mehrjährige schamanische Ausbildung. Du darfst gespannt sein - ich bin es jedenfalls 😉 

Sterbebegleitung beim Haustier

Sonja Tschöpe, Oktober 2021

Vierwöchige Fachfortbildung

Inhalte: Umgang mit dem Tod in verschiedenen Kulturen und Religionen; die Sterbephasen; Möglichkeiten der Unterstützung eines sterbenden Tieres; Beratung, Unterstützung und Betreuung der Tierhalter*innen vor und während des Sterbeprozesses; Nachbetreuung.

Anwendung von Bach-Blüten nach D. Krämer

Susanne Oertel, Februar - September 2021

Onlinekurs zur Anwendung von Bach-Blüten bei Hund und Mensch zur Lösung unverarbeiteter Emotionen

Inhalte: Grundlagen der Anwendung von Bach-Blüten nach Dietmar Krämer und Vertiefung durch Praxisbeispiele; Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Bach-Blüten, Problembehandlung; Anamnese und Zusammenstellung passender Bach-Blüten-Rezepturen. 

Anwendung der Zwei-Punkt-Methode bei Tieren

Klaus Knüpfer, Juli 2020

Tagesseminar zur Energiearbeit mit der Zwei-Punkt-Methode (2pm)

Inhalte: Verbinden mit dem Quantenfeld (Matrix), um auf das Feld der kleinsten Elementarteilchen einzuwirken und im Hier und Jetzt positive Veränderungen zu ermöglichen. Zugang zu universellen Energien.

VIP Dogs Mastery

Tina Schwarz, Mai - September 2020
Vertiefende Wiederholung: März - Juni 2021

Chakrenarbeit - Onlinekurs mit praktischen Übungen
Inhalte: Chakrenarbeit an Mensch und Hund. Einstieg in und Vertiefung von Transformationsprozessen und Persönlichkeitsentwicklung, Meditationstechniken und Chakrenyoga.

VIP Dogs Academy

Tina Schwarz, Februar - April 2020

Onlinekurs zur Persönlichkeitsentwicklung von Mensch und Hund
Inhalte: Grundlagenwissen zum Lernverhalten von Hunden und Menschen, Entspannungstechniken und Trainingsmethoden für reaktive Hunde.

Clever & Soul Workshop

Tina Schwarz, Januar 2020

Fünftägiger Onlinekurs zum Einstieg in die Persönlichkeitsentwicklung von Mensch und Hund